Soodeli; e Baseldytsch Drummeli 2022

17. November 2021 | Von | Bilder: Lucien Graf | Kategorie: Nachrichten, Top-Thema

Mit der Vorgabe aus einem Baseldeutschen Wort oder Begriff einen Programmpunkt zu kreieren wurden die für das Drummeli 2021 vorgesehenen Vereine in die Vorbereitungen geschickt. Das Drummeli 21 fand jedoch gar nicht statt… nun freuen wir uns mit den Fasnachtsvereinen auf das Drummeli 2022!

Medieninfo Drummeli 2022

Robi Schärz Drummeliverantwortlicher

Medieninfo Drummeli 2022

Drummeli 2022

Medieninfo Drummeli 2022

Robi Schärz Raphael Traub Rula Badeen

Medieninfo Drummeli 2022

Raphael Traub Rula Badeen

Medieninfo Drummeli 2022

Soodeli

Medieninfo Drummeli 2022

Robi Schärz Drummeliverantwortlicher

Medieninfo Drummeli 2022

Drummeli 2022

Medieninfo Drummeli 2022

geschnitzter Basilisk im Keller der Baseldytsche Biini

Endlich wieder ein Drummeli. So klang es aus dem Munde von Robi Schärz Drummeliverantwortlicher des Fasnachts-Comité und die Freude darüber, dass nun wieder zünftig getrommelt, gepfiffen, geschränzt, bängglet oder geschauspielert werden soll, war ihm ins Gesicht geschrieben.

Anlässlich der Medienkonferenz erläuterte er, dass die für das vergangene Jahr vorgesehenen Vereine nun halt ein Jahr später ihre vorbereiteten Nummern präsentieren dürfen. Einige haben sich dabei an ihren bereits fixfertigen Programmpunkt gehalten, während andere ihr damaliges Arrangement nochmals auf den Kopf gestellt oder gar eine ganz neue Nummer kreiert haben, so Schärz.
Freuen darf man sich indes auf ein Drummeli, welches bespickt mit Baseldeutschen Ausdrücken in allen Farben, Formen, Versen und Tönen daherkommen wird. „Mir sin alli gspannt“.

Das Drummeli ist zurück und folgt auch in diesem Jahr einem roten Faden. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden auf eine Reise durch unsere Sprachkultur am Rhein mitgenommen. Nach einer langen Durststrecke sind wir bereit, ein tolles und unterhaltsames Drummeli mit 18 Stammcliquen, zwei Guggenmusiken, einer Trommel- und Pfeiferschule, Schnitzelbänken und dem bekannten Rahmenspiel. auf der grössten Vorfasnachtsbühne zu präsentieren.

Eine spannende Reise durch unsere Sprachkultur am Rhein. Witzig, lebendig und farbig: Lassen Sie sich überraschen, welche Wortspielereien den Drummeli-Machern sonst noch einfallen, erläutert Robi Schärz.

Mitwirkende Stammvereine:

Alti Richtig, Alti Stainlemer, Basier Dybli, Basier Rolli, Breo (125 Joor), Glunggi, Gundeli, J.B.-Clique Santihans, Junteressli, Rhygwäggi, Rhyschnoogge, Sans Gene (100 Joor), Schnooggekerzli (75 Joor),
Schnurebegge, Spale, Spezi, Vereinigte Kleinbasler, Wettstai

Auftritt der Trommel- und Pfeiferschule

Die junge Garde Pfluderi Clique feiert ihr 75-jähriges Jubiläum mit einer Eigenkomposition.
Ihr Auftritt dreht sich um das Wort Allerfaarbdääfeli.
Die junge Schnooggekerzli feriert sein 50-jähriges

Guggenmusiken

Glaibasler Schräz-Brieder 1961
Schänzli-Fäger 1981

Schnitzelbänke

Me darf sich uff e verydaable Banggiiberfall fraye…

Enselmble

Rula Badeen, Susanne Hueber, Andrea Bettini, Dominik Gysin,
und neu Raphael Traub und HansJürg Müller

Regie: bereits zum 6. Mal
Lauent Gröflin

Daten / Zeiten
Samstag, 19. Februar, 13.15 Uhr, Generalprobe
Samstag, 19. Februar, 19.30 Uhr, Premiere
Sonntag, 20. Februar, 14.00 Uhr
Montag, 21. Februar, 19.30 Uhr
Dienstag, 22. Februar, 19.30 Uhr
Mittwoch, 23. Februar, 19.30 Uhr
Donnerstag, 24. Februar, 19.30 Uhr
Freitag, 25. Februar, 19.30 Uhr, Derniere

Das Drummeti 2022 wird als 3G-Anlass durchgeführt (ohne Maske), sowohl für Publikum und Mitwirkende

Vorverkauf / Preise
Die Preise sind erstmals seit 2014 moderat gestiegen

Kategorie 1 CHF 78.00
Kategorie 2 CHF 68.00
Kategorie 3 CHF 58.00
Kategorie 4 CHF 48.00

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) von Einheiten, die beim Fasnachts-Comite angemeldet sind, bezahlen für die Generalprobe CHF 10.00.
Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre) bezahlen für die Sonntagsnachtmittags-Vorstellung in allen Kategorien den halben Preis.
An der Abendkasse können Jugendliche mit Ausbildungsausweis und sozial Benachteiligte mit der „KulturLegi“ Restkarten zum halben Preis kaufen.

Vorverkaufsstellen
Tickets sind ab 17. November 2021 bei Bider& Tanner, Ihr Kulturhaus in Basel, unter
Tel. 061 206 99 96, auf www.drummeli.ch, www.ticketcorner.ch und allen üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Drummeli-Riche

Auch im Jahr 2022 haben Interessierte die Möglichkeit, mit Kundinnen und Kunden, Gästen oder Freundinnen und Freunden einen Apero vor dem Drummeli zu geniessen. Hoch über den Dächern des Kleinbasels – im Fossil-Gebäude – geniesst man eine gemütliche Einstimmung auf einen unterhaltsamen Abend.

Es freut uns, dass wir für die Zeichnungen auch in diesem Jahr Domo Low gewinnen konnten. Für die hervorragende Animation ist Pascal Müller verantwortlich.

Trailer

Drummeli 2022: Soodeli! – YouTube