Top-Thema

Es isch e Gschmaggssach!

Längst sind die Ladäärne nicht mehr nur grossgemalte Darstellungen der Sujets: Sonderformen, gedruckt statt gemalt, elektrisch statt Gas; gefahren statt getragen! Die Ladäärneusstellig auf dem Münsterplatz ist vielfältig, fabrig und spannend: Für jeden Geschmack etwas!

[weiterlesen ...]

Nachrichten

Dr Mäntigs-Cortège (II): Als Fottikataloog vom Stainebärg

Weil Berichten und gleichzeitig Fotografieren schwierig ist, habe ich mich am Montag für die Fotografie entschieden. Aber Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte

Dr Mäntigs-Cortège (I): Die üblichen Verdächtigen

Ein herrlich bunter und meist origineller Zug bestritt am Fasnachtsmontag den Cortège. Als originellste und einfallreichste Formationen sind die Basler Bebbi, Breo, Seibi und Stainlemer aufgefallen – halt die üblichen Verdächtigen. Aber auch viele andere konnten brillieren mit den Sujets Stau und Baustellen, Trump und Kim, Ameisen und Grillen – oder mit ganz einzigartigen Themen.

Morgenstraich nach -minu-Motto

Mit einem herrlichen Morgenstriach begann die Fasnacht 2018: Die Aktiven genossen den trockenen Start, die Zuschauer die bunte Pracht der Laternen und alle trotzten der bissigen Kälte. Alle Jahre wieder dieselben Ärgernisse: Hardcore-Velofahrer und leuchtende Schaufenster.

Kurz & bündig

Wenn ein Waggiswagen Müll verteilt

Der Aufruf war nicht zu überhören: Frauen, kontrolliert die verteilten Esswaren! Die Kinder der Dame erhielten ein Biberli mit Ablaufdatum 11.4.2016 an der Basler Fasnacht. Über 100 Kommentare und viele Bilder mit abgelaufenen verteilten Süssigkeiten und Esswaren später kam dann doch der Verdacht auf, dass es sich nicht um einen Einzelfall handeln kann. Schleckstengel, welche

[weiterlesen …]

Medienmitteilungen

Seibi-Stamm vermisst Major-Larve

Der Stamm der Seibi Clique gibt eine Vermisstmeldung heraus: Vermisst wird die Eisbärentambourmajorlarve. „Abgängig“ ist die Larve, nachdem sie Basler Innenstadt, Streitgasse neben Barfüsserplatz, Höhe Café Huguenin abgestellt wurde. Der Deliktszeitraum liegt zwischen 18:15 und 20:00 Uhr.Wer hat sie geklaut, wer hat sie gesehen? Merci für Hinweise, via Facebook an Moritz Schibler.

e Hampfle Räppli

e Hampfle Räppli Rubrikenbild

Schwätzer mit Skandal

Zum zweiten Mal ist das Schyssdrägziigli des grossen Rates unterwegs. Rund anderthalb Dutzend Grossräte aller Fraktionen fanden sich mit Piccolo, Trommel oder als Vorträbler im Rathaushof ein, um am Fasnachtsdienstag die Mittagszeit mit einem kleinen fasnächtlichen Rundgang zu verbringen. Dabei wurde ein veritabler Skandal aufgedeckt, in den Organisator Christophe Haller verwickelt war.

Comité News

Fasnacht: Grosseinsatz der Stadtreinigung

Die Stadtreinigung des Tiefbauamtes Basel-Stadt räumte bis und mit Dienstag in Sonderaufgeboten knapp 73 Tonnen Fasnachtsabfälle weg. Bereits zum fünften Mal führte sie mit einem Spezialteam am Montagmorgen nach dem Morgenstreich eine Glastour durch.