2. Basler Kuhfladen-Lotto auf dem Barfüsserplatz

28. August 2014 | Von | Kategorie: Medienmitteilungen

Medienmitteilung - RubrikenbildAm Samstag, 30. August 2014 veranstaltet die Junge Garde des Central Club Basel (CCB) auf dem Barfüsserplatz in Basel das 2. Basler Kuhfladen-Lotto. Dieser öffentliche Anlass ist eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz. Die Kinderkrebshilfe Schweiz begleitet und unterstützt Familien mit einem krebskranken Kind. Die Junge Garde des CCB freut sich, mit der Aktion diese feine Organisation ein wenig unterstützen zu können. Für das Kuhfladen-Lotto konnte wiederum eine Kuh vom Bauernhof St. Margarethen („Schällenursli“) verpflichtet werden. Welche es sein wird, ist noch nicht entschieden und gegenwärtig Gegenstand von Stall-internen Castings.

Und so funktioniert das Kuhfladen-Lotto: Auf dem Barfüsserplatz ist ein Spielfeld mit 10×10 Einzelfeldern – also 100 Einzelfelder – aufgemalt. Die Felder sind nummeriert. Nun kann jedermann und jede Frau auf eines oder mehrere Felder setzen – wie im Lotto. Das Spiel beginnt. Die Kuh betritt das Spielfeld. Es gewinnt die Nummer bzw. das Feld, auf welches die Kuh ihren nächsten Kuhfladen setzen wird. Die Lotto-Spielerinnen und Spieler dürfen – ja sollen – mit Zurufen, Gesten und Faxen oder akrobatischen Einlagen die Kuh auf ihr getipptes Feld locken. Sollte der Fladen mengenmässig nicht eindeutig einem Feld zugewiesen werden können, wird ein so genannter „Schyssi-Richter“ Mass nehmen und entscheiden.

Es wird zwei Lotto-Runden geben, die erste um 14.00 Uhr, die zweite um 15.00 Uhr. Eine Runde dauert maximal 30 Minuten. Der Einsatz pro Feld beträgt 10 Franken. Natürlich darf auf mehrere Felder gesetzt werden. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen.

Die Benefiz-Veranstaltung beginnt um 12.00 Uhr. Ab dann können im Wettbüro vor Ort die Lotto-Scheine ausgefüllt werden. Verpflegen kann man sich beim Grill mit diversen Getränken und Kuchen. Um 13.30 Uhr erwarten wir den vierbeinigen Stargast auf dem Gelände. Musik sorgt für Unterhaltung und gute Stimmung.

Mitspielen dürfen alle! Der CCB hofft auf möglichst viele Lotto-Spielerinnen und –Spieler, Schaulustige und Interessierte am 30. August auf dem Barfüsserplatz. Diesen für unsere Stadt einzigartigen Event sollte man nicht verpassen!