Projekt BLAY: Guggen können sich weiter bewerben

23. August 2022 | Von | Kategorie: Nachrichten

Vor rund Monatsfrist hatte fasnacht.ch darauf hingewiesen, dass die beiden Dialektsänger Bligg und Marc Sway für ihr Projekt BLAY am 10. Dezember im Zürcher Hallenstadion die «beiden besten Guggenmusiken» suchen. Der Wettbewerb läuft immer noch – und fasnacht.ch möchte wissen, ob und wer beabsichtigt, sich zu bewerben.

Mit Bligg und Marc Sway haben sich zwei der bekanntesten Dialekt-Rockmusiker vor einiger Zeit zum Projekt «BLAY» zusammengetan. Das Album «Heimspiel» war das erste Ergebnis, mit «Finale» erscheint das zweite Album Ende September. Erfolgreich waren die beiden Partner mit «Berge versetze» unterwegs, der Hymne für das alle 14 Jahres stattfindende Bundeslager der Schweizer Pfadfinder vom 23. Juli bis 6. August in Goms.

Für ihr grosses Live-Event zum Jahresende suchen BLAY nun die «zwei besten Guggen der Schweiz», die mit ihnen zusammen am 10.12.2022 im Hallenstadion, Zürich die Bühne rocken. Dazu wurde ein Wettbewerb lanciert, der bis zum 30. September 2022 läuft.

Die Teilnahme ist einfach: Die Guggen müssen den Song „Manhattan“ von Bligg spielen, das Ganze filmen, das Video einreichen – und im besten Fall gewinnen. Dabei soll der Anspruch bestehen, sich von den anderen Guggen des Landes abzuheben, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Der Download von Noten und Songtext ist via www.blay.ch/guggen möglich, das Einreichen des Videos via WeTransfer oder Dropbox Link an wettbewerb@blay.ch.

Das Team von fasnacht.ch begleitet diesen Wettbewerb. Wir möchten wissen, ob es Guggen aus Basel und Umgebung gibt, die sich mit der Absicht tragen, am Wettbewerb teilzunehmen oder bereits am üben des Stücks sind. Schreibt uns eine kurze Mail auf odi@fasnacht.ch. Wenn Ihr die Teilnahme intern diskutiert und verworfen habt, schreibt uns doch, was die Argumente für diesen Entscheid waren.