s Schotte-Röggli 2022; vyl Basel in Prattele

20. Februar 2022 | Von | Bilder: Wally Graf | Kategorie: Kurz & bündig

Während das Larifari in Pratteln und auch das Rotstab-Cabaret in Liestal pandemiebedingt die Segel streichen mussten, hat die kleine aber feine Vorfasnachtsveranstaltung s Schotte-Röggli durchgehalten und in der alten Dorfturnhalle in Pratteln am Samstag, 19. Februar gleichzeitig Permière und Dernière gefeiert.

Schotte-Röggli 2022

Schotte-Röggli Macher Ruedi Gysin

Schotte-Röggli 2022

Morgestraich mit de Basler Rolli

Schotte-Röggli 2022

Morgestraich mit de Basler Rolli

Schotte-Röggli 2022

Morgestraich mit de Basler Rolli

Schotte-Röggli 2022

Morgestraich mit de Basler Rolli

Schotte-Röggli 2022

Wildwäggsel

Schotte-Röggli 2022

Ruedi mit Bruno Helfenberger

Schotte-Röggli 2022

Schnitzel Fritz

Schotte-Röggli 2022

Pumperniggel

Schotte-Röggli 2022

Pumperniggel

Schotte-Röggli 2022

Pumperniggel

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Dr Schlossgeischt

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Basler Rolli

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Leisure Pipers

Schotte-Röggli 2022

Leisure Pipers

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Dr Drummelhund

Schotte-Röggli 2022

Basler Rolli

Schotte-Röggli 2022

Dr Schindu

Schotte-Röggli 2022

s’Kuni usem Gundeli

Schotte-Röggli 2022

Pumperniggel

Schotte-Röggli 2022

Pumperniggel

Schotte-Röggli 2022

Ruedi

Schotte-Röggli 2022

Leisure Pipers

Schotte-Röggli 2022

Leisure Pipers

Schotte-Röggli 2022

Dintelimpli

Schotte-Röggli 2022

Dintelimpli

Anlässlich des 5. Geburtstages vom Schnitzelbangg Schottisch-Halbhoch fand im 2020 erstmals ein Schotte-Röggli statt, wo sich rund um Macher Ruedi Gysin ein gutes Dutzend Schnitzelbänggler beider halbkantone, eine Basler Guggenmuusig, eine Trommel- und Pfeiferformation, sowie eine kleine Pipes and Drums Gruppe auf der Bühne der alten Dorfturnhalle in Pratteln ein Stelldichein gaben und das Publikum auf die danach leider nicht mehr stattfindenden Fasnacht einstimmen wollten/durften.

Im 2022 war es nun wieder soweit. Ein zweites Schotte-Röggli sollte trotz einschränkenden Massnahmen durchgeführt werden und so rief Ruedi Gysin auf, daran teilzuhaben. Dass er, was das Programm anbelangt, auf seine Freunde aus dem Stadtkanton bauen kann, war dabei ein Plus, haben sich doch mit em Dintelimpli, s Kuni usem Gundeli, dr Drummelhund vo Basel, Basler Rolli Fasnachtsgesellschaft 1969 und Guggemusik Pumperniggel 1949 für die Teilnahme angemeldet. Zudem wirkten dr Schindu, dr Schlossgeischt, Wildwäggsel, Schitzel Fritz und d Leisure Pipers am über 3 1/2 Stunden dauernden Programm mit.

Mit einem veritablen Morgestraich mit den Basler Rolli wurde der Vorfasnachtliche Reigen würdig gestartet und während sich der talentiert Ruedi Gysin in verschiedensten Rollen, mit unterhaltsamen Rahmen und Parodien Gehör verschaffte, die Gäste köstlich  unterhielt und gleichzeitig zu den musikalischen Vorträgen und Schnitzelbängg überleitete, durften sich die Besucher im doch beinahe ausverkauften Saal genüsslich an den kulinarischen Leckerein bedienen und sich einfach Vorfasnächtlich verwöhnen lassen.

Während die Schnitzelbängg jeweils ihren Auftritt zelebrierten, wobei der eine oder andere vielleicht nicht gleich das vollständige Repertoire hätten vortragen müssen, standen d Basler Rolli gleich mit 3 Vortägen auf der Bühne und gefielen mit dr Keenig, Sixtynine und em Duudelsagg. Auch d Pumperniggel 1949 durften gleich 2 mal ran und brachten mit Picola, Argentina Tornero, Wings, Göle und Skin die Halle so richtig zum beben. Auch die Leisure Pipers haben mit gut 30 Minuten Spielzeit schon fast ein kleines Konzert beibringen dürfen und begeisterten, nach anfänglich nervosität begründeten Startschwierigkeiten, mit Scottland the Brave, Celtic Bolero, Green Hills, Flower of Scottland, Highland Cathedral, Amacing Grace, und sorgten  mit einem Medley aus zBasel an mym Rhy, vo Schönebuech bis Ammel und dem Pratteler Liedli für Furore.

Nach Mitternacht endete die vermutlich einzige Vorfasnachtsveranstaltung auf Landschäftler Boden im 2022 und das sogar ohne einschränkenden Massnahmen wie Zertifikats- und Maskenpflicht. Die Besucher hatten ihre helle Freude und die Gäste und Protagonisten verabschiedeten sich alsdann dankbar, diesmal aber in Richtung einer aktiven und durchzuführenden Fasnacht….
Schön wars in Pratteln….