Fasnacht ohne Sperrstunde und Cliquenkeller für alle

16. Februar 2022 | Von | Kategorie: Nachrichten

Nach den Bundesrätlichen Entscheiden hat der Basler Regierungsrat und heute Abend beschlossen, auf eine Sperrstunde an der Fasnacht zu verzichten. Die Fasnachtskeller werden für alle zugänglich sein.
Sehr rasch hat die Basler Regierung reagiert. Um 18 Uhr fand eine Sitzung statt, um die Umsetzung der nahezu kompletten Lockerung der Corona-Massnahmen im Kanton zu besprechen. Schnell kamen Gerüchte auf, man werde nicht alle Lockerungen übernehmen, haben die Kantone doch das Recht, eigene Verschärfungen zu beschliessen.

Aber weit gefehlt. Die neuen Bundesregeln gelten telquel auch in Basel. Und die vor Wochenfrist kommunizierten Beschränkungen für die Fasnacht 2022 werden rückgängig gemacht. Die Restaurants dürfen an der Fasnacht durchgehend offenhalten. Die Cliquenkeller müssen ihre Leistungen nicht auf die eigenen Mitglieder beschränken.
Die derart revidierte Polizeiverordnung soll nächstens veröffentlicht werden.