Laaferi: Neues Datum und neuer Ort

25. Januar 2022 | Von | Kategorie: Nachrichten
Laaferi – e Drummeli für Jungi – die Veranstaltung für den Fasnachtsnachwuchs mit über 700 jungen Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern findet neu vom 2. bis 3. April 2022 in der Eventhalle der Messe Basel statt. Tickets sind ab sofort wieder erhältlich auf www.laaferi.ch.

Nun erhält Basel Anfang April 2022 – quasi als 4. Bummelwochenende – doch noch eine Bühnenshow für den Fasnachtsnachwuchs. Über 700 Kinder und Jugendliche bringen mit ihren musikalischen Beiträgen fasnächtliche Emotionen auf die Bühne, welche in den vergangenen zwei Jahren schmerzhaft vermisst wurden. Die Veranstaltung findet neu in der Eventhalle der Messe Basel statt. Es sind drei Vorstellungen vor insgesamt über 2500 Zuschauern geplant: Samstag, 2. April 2022, 19:00 Uhr sowie 3. April, 11:00 Uhr und 15:00 Uhr.

Das Laaferi wurde von den Initianten Pascal Kottmann und Matthieu Meyer zusammen mit dem Team um Moritz Frei, Linda Atz, Laurent Gröflin sowie Philipp Wingeier ins Leben gerufen und hätte eigentlich am 22. und 23. Januar stattfinden sollen. Das Basler Gesundheitsdepartement verhinderte dies mit Auflagen, die gar nicht erfüllt werden konnten. So hätten sämtliche Auftretende vollständig geimpft sein müssen, obwohl die Impfung für so junge Leute gar nicht rechtzeitig zugelassen war.

Die Initianten haben sich von dieser amtlichen Blockade nicht demotivieren lassen und einen neuen Anlauf genommen. Mit dem «Laaferi – e Drummeli für Jungi» möchte der nicht gewinnorientierte Verein Jungi Fasnachtskultur einen Anlass ins Leben rufen, welcher beim Nachwuchs ansetzt. Nach dem Vorbild des bekannten Drummeli sind die Jungen Garden der grossen Fasnachtscliquen eingeladen, einen Auftritt zu einem fasnächtlichen Thema einzustudieren und dem Publikum zu präsentieren. Nebst den musikalischen Cliquenauftritten von 24 Jungen Garden* werden auch die «Rahmenstücke» von einem jungen Schauspiel-Ensemble bestritten. Für die Inszenierung zeichnet sich der Theaterregisseur Laurent Gröflin verantwortlich, welcher seit mehreren Jahren auch beim traditionellen Drummeli Regie führt.

Tickets sind ab 29 CHF auf www.laaferi.ch oder bei Schlebach AG Trommelbau (Riehentorstrasse 15, 4058 Basel) erhältlich. Für Kinder und Jugendliche (unter 16 Jahren) sowie junge Erwachsene in Ausbildung (unter 26 Jahren) sind vergünstigte Tickets erhältlich.

 

*Teilnehmende Junge Garden

Alti Stainlemer, Basler Bebbi, Basler Dybli, Basler Rolli, Central Club Basel, Die Aagfrässene, Die Antygge, Giftschnaigge, Glunggi, Gugge-Mysli, Junteressli, Lälli, Märtplatz, Muggedätscher, Naarebaschi, Olympia, Opti-Mischte, Rätz, Rhyschnoogge, Sans Gêne, Seibi, Spale, Verschnuuffer, VKB.