Kinder-Charivari 2022 – „vieles no ghaim“

14. Dezember 2021 | Von | Bilder: René Naegelin | Kategorie: Nachrichten

Nicht geheim ist die Tatsache, dass es nach einem Jahr pandemiebedingter Pause im nächsten Jahr wieder ein Kinder-Charivari gibt. Alle Verantwortlichen und Mitwirkenden freuen sich sehr darauf. Kein Geheimnis ist auch, dass neu Michael Uebelhart als Obmann verantwortlich ist.    

DSC00585

Matthias Thalmann

DSC00591 (1)

MK Kinder-Charivari 2022

DSC00583

Lena von Allman

DSC00577

Michael Uebelhart l. Bernhard Stutz r.

Der bisherige Obmann Bernhard Stutz hat für die Ausgabe 2022 den Stab seinem Nachfolger übergeben, er wird aber als Vize-Obmann weiterhin noch unterstützend dabei sein. Vierzehn Jahre hat Stutz das Kinder-Charivari geprägt und darf stolz darauf sein. Die Vorfasnachtsveranstaltung ist immer noch sehr populär und gefragt.

Man darf sich auf eine spannende Geschichte von Autorin Brigitte Voltz mit dem Titel „S Ghaimnis vom Basilisgge-Brunne“ freuen. Der Untertitel „Humor isch, wenn me trotz allem lacht“ zeigt auf, dass es durchaus eine humorvolle Geschichte sein kann. Aber eben der Humor ist in Basel verschwunden und alles steht still. Ohne Basler Humor fehlt der Nation ein entscheidender Humor.

Wieso sich plötzlich Telezüri um die Basler Fasnacht kümmert, wieso die Basilisken Reissaus nehmen und was das alles mit der Fasnacht und dem Basler Humor zu tun hat, das verrät die Produktion des Kinder-Charivari 2022 – es ist eben bis zur Premiere „vieles no ghaim“

Lena und Marco vom Ensemble waren an der Orientierung anwesend und wenn man die Beiden sieht und hört, kommt die Freude und Begeisterung der Mitwirkenden rüber. Der Regisseur Matthias Thalmann bestätigt das gerne und bemerkt zusätzlich, dass man einen sehr guten Probeablauf habe und im Zeitplan sei.

Die Produktion wird in jedem Fall gespielt, sollte das Unwahrscheinliche eintreten, dass man es nicht live zeigen darf, wird es aufgenommen und online zu sehen sein.

Der musikalische Teil wird durch die Jungi Garde Rhygwägi und die Guggemuusig Krachschnygge abgedeckt. Letztere sind die einzigen Erwachsenen Teilnehmer, weil es im Moment keine Guggenmusik mit Kindern gibt. Man ist aber zuversichtlich, dass sich das bald ändern könnte.

Neben dem Ensemble wird als Solistin noch Gwendolin Studer eine spannende Darbietung bringen (noch geheim, aber es könnte sich in luftiger Höhe abspielen).

Wer kennt den Schnitzelbänggler Heiri mit seinen Versen in Rap-Form nicht? Er wird im Hintergrund wirken und die Kinderschauspieler unterstützen, damit sie einen Schnitzelbank in ähnlicher Qualität vortragen können.

Wenn sie jetzt im Internet noch mehr Informationen suchen, beachten Sie bitte die neue Homepage des Kinder-Charivari sie lautet: www.kinder-charivari.ch – die alte Seite wurde nämlich gehackt (nicht von einem Fan).

Tickets gibt es ab Samstag 18. Dezember 2021 online oder an der Theaterkasse. In den letzten Jahren waren die Tickets immer rar.

KINDER-CHARIVARI 2022: „S Ghaimnis vom Basilisgge-Brunne“

Vorstellungen Theater Basel, Kleine Bühne

Premiere               Samstag, 12.02.2022 – 14:00 Uhr PREMIERE

Vorstellungen     Sonntag, 13.02.2022 – 11:00 & 14:30 Uhr

Samstag, 19.02.2022 – 14:00 & 17:00 Uhr

Sonntag, 20.02.2022 – 14:00 Uhr DERNIERE

Vorverkauf und Preise

Vorverkauf ab            ab 18. Dezember 2021

Vorverkauf Ort          ausschließlich Theaterkasse

Preise pro Ticket      Fr. 15.-

mit Familienpass     Fr. 12.- (solange Vorrat)

Die Schutzmassnahmen zur Pandemie verlangen zur allfälligen Nachverfolgung zwingend folgende Angaben alles Besucher: Name, Vorname, Tel. Nr., vollständige Adresse, Email (wenn vorhanden). Ohne diese Angaben können keine Tickets ausgegeben werden.

 http://www.kinder-charivari.ch