Stuubete bi de Ohregribler; e Wucht!

5. März 2022 | Von | Bilder: Lucien Graf | Kategorie: Nachrichten, Top-Thema

Traditionsgemäss finden in den Cliquen- und Guggenkeller am Freitag vor Morgenstreich unzählige Stuubete statt, in welchen ein veritables Fasnachtsprogramm und ein herzhaft kulinarisches Angebot dargeboten wird. Endlich durfte diese schöne Tradition nach der Zwangspause weitergeführt werden. Stellvertretend berichtet das BFO von der Stuubete im Keller der Guggenmusig Ohregribler 1974. Danke für die Einladung!

 

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Urs Sigrist

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Gryysel

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Gryysel

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Gryysel

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Gryysel

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Gryysel

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Gryysel

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Muulwiirf

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Muulwiirf

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Muulwirf

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Basler Rolli JG

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Basler Rolli JG

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Basler Rolli JG

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Bolderi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Bolderi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Bolderi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Bolderi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Giftspritzi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Giftspritzi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

d Giftspritzi

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Patrick „Almi“ Allmandinger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Patrick „Almi“ Allmandinger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Patrick „Almi“ Allmandinger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Patrick „Almi“ Allmandinger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Patrick „Almi“ Allmandinger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

TamTam

Stuubete bi de Ohregribler 2022

TamTam

Stuubete bi de Ohregribler 2022

TamTam

Stuubete bi de Ohregribler 2022

TamTam

Stuubete bi de Ohregribler 2022

TamTam

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Warte uff d Fuege Fäger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Fuege Fäger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Fuege Fäger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Fuege Fäger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Fuege Fäger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Fuege Fäger

Stuubete bi de Ohregribler 2022

KällerBangg

Stuubete bi de Ohregribler 2022

KällerBangg

Stuubete bi de Ohregribler 2022

D Boodesuuri

Stuubete bi de Ohregribler 2022

D Boodesuuri

Stuubete bi de Ohregribler 2022

s spitzig Rysblei

Stuubete bi de Ohregribler 2022

s spitzig Rysblei

Stuubete bi de Ohregribler 2022

s spitzig Rysblei

Stuubete bi de Ohregribler 2022

s spitzig Rysblei

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

SixPack

Stuubete bi de Ohregribler 2022

Drummelruesser vo Lieschtel

Ohne Reserveration hatte man schon gar keine Möglichkeit im Keller der Ohrengriber Einlass zu finden. Dementsprechend war die Räumlichkeit bis auf den letzen Platz belegt und auch im Gang und der Bar sassen die Gäste und warteten gespannt auf den Start des Abendprogramms. Wieselflink flitzten derweil die wirklich aufmerksamen Aktiven der Gugge im Keller umher und versogten die Besucher mit den umfangreich dargebotenen Speisen, wie Käse- und Zwiebelwähe, Mehlsuppe, Schwyynswirschtli mit und ohne Härdepfelsalat und Frigadelle liessen somit keine Wünsche offen. Gegen 1945 Uhr begrüsste Ohregribler-Stuubete-Verantwortlicher  Urs Sigrist die Gäste mit grossem gebimmel (nicht mit Dreicheln) und mit einem Paukenschlag respektive Orgelklang ging es los – d Gryysel (Comité 1914) kündigten sich mit sakralem getöse und einem entlockenden Hallelujah im Keller an und sorgten gleich für eine überschwängliche Stimmung unter den Besuchern.

Ein fabulöser Auftakt in diese Stuubete und mit den Muulwiirf (Comité 1914) ging es in gleichem Stil weiter. Alsdann mit einem nicht unerheblichen Jööö-Effekt fanden vier Tambouren der Basler Rolli Junge Garde den Weg in den Keller und ruessten gleich zwei Fasnachtsmärsche, welche mit tosendem Applaus verdankt wurden. Danach gesellte sich d Bolderi (IG WuF) in die illustere Runde und ihm folgte d Giftspritzi (BSG). Nicht ganz überrascht wurden die Gäste, als plötzlich Patrick „Almi“ Allmandinger angekündigt worden ist, welcher noch spontan seine Fasnachtsnummer darbringen wollte. Wie immer eine Lachnummer! Eine wunderbare Überraschung stellten auch die TamTam (Bängg fir Basel) dar, welche ihre Verse ebenfalls vortrugen. Ganz toll!

Nun durfte man etwas Luft schnappen und die gesamte Gesellschaft entstieg dem Keller und warteten auf die Fuege Fäger, welche pünktlich durch den Clarahofweg zum Keller schritten und dort mit einem grossartigen Platzkonzert aufwarteten. Dass hierbei der Clarahofweg für den Durchgangsverkehr gesperrt wurde, störte indess niemanden. Der Pizzakurrier hatte keine Mühe sein noch dampfendes Backwerk die letzten Meter zu Fuss zuzustellen und auch die Polizei legten beim Anblick des Platzkonzertes gleich den Rückwärtsgang ein. Endlich wieder Fasnachtszeit!

Zurück im Keller wartete bereits dr Källerbangg (IG WuF) mit seinen Aufzellversen und ihm folgte sogleich d Boodesuuri (IG WuF) bevor der eigentliche Hausbank der Guggemusig Ohregriber, s spitzig Rysblei (Bänng fir Basel) seinen Bleistift laufend anspitzte und die Gäste nochmals richtig abholen konnte. Musikalisch ging die Stuubete 2022 mit den grossartigen SixPack weiter, welche mit ihrem Bluesigen-, Jazzigen-, Dixieland-Rythmen den Keller nochmals so richtig zu kochen brachten. Dem Abend die Krone aufgesetzt hat schliesslich dr Drummelruesser vo Lieschtel, der wirbelnder- und schleppender- und dupfender-Weise die Gäste in die Fasnacht verabschiedete.

Es war ein fulminanter, kurzweiliger, amüsanter und höchst erfreulicher Abend und eine würdige Einstimmung für die nun wirklich vor der Türe stehende Basler Fasnacht 2022!
Herzlichen Dank den Ohregribler für einen tollen Abend und ihre hervorzuhebende Bewirtung.