Medienmitteilungen

BMG gründet die BMG-avantGARDE

22. April 2016 | Von

  Am Mittwoch, 20. April 2016 gründet die BMG, Basler Mittwoch-Gesellschaft 1907, die BMG-avantGARDE. Diese neuartige Clique richtet sich an die 14- bis 25-Jährigen, wenn die Junge Garde langweilig geworden, der Stamm aber noch zu träge ist. Der Name avantGARDE ist Programm, beschreitet sie doch mit ihrer Grundidee neue Wege. Die Mitglieder der avantGARDE sollen

[weiterlesen …]



10. Fasnachtskiechli – Vorverkauf offen

1. März 2016 | Von

Sie waren schon immer von der «schnellen Truppe», daher verwundert es nicht, dass Almi+Salvi den Vorverkauf zum 10. Fasnachtskiechli bereits heute 1. März 2016 eröffnen.



Die Sieger am 6. Zyschtigsbryys im -tis

18. Februar 2016 | Von

Am Fasnachtsdienstag ging der «Zyschtigsbryys» in seiner sechsten Auflage und wiederum vor ausverkauften Rängen über die «Atlantis»-Bühne. Das Organisationskomitee durfte bekannte, beliebte und qualitativ ausserordentlich gute Bänggler-Einheiten aus vier Schnitzelbankgesellschaften sowie einige «Wilde» Bängg begrüssen.



Telebasel sendet über 150 Stunden Fasnacht pur

14. Februar 2016 | Von

Mit der Live-Übertragung am 14. Februar vom Liestaler Fasnachtsumzug und dem Chienbäse startet Telebasel den Fasnachts-Marathon. Wenige Stunden später ist es dann auch in Basel soweit und der Regionalsender zeigt live den Morgestraich, die beiden Cortèges und die Schnitzelbängg am Montag und Mittwoch sowie am Dienstag die Kinderfasnacht und das Guggenkonzert. Einen umfassenden Rückblick auf die Basler Fasnacht und Vorfasnacht 2016 bietet der rund 90minütige Querschnitt am Samstag, 20. Februar.



Neues Habraken-Buch: „Doublés mien grällele“

29. Januar 2016 | Von

Edith Habraken hat ein neues Buch unter dem Titel „Doublés mien grällele“ veröffentlicht. Eine öffentliche Vernissage findet statt: Mittwoch, 3. Februar, zwischen 16 und 19 Uhr, mit einem offiziellen Akt um 18 Uhr. Ort: Schlebach Trommelbau AG, Riehentorstrasse 15. Verkauf der Original-Märsche aus dem Buch (von Habraken komponiert und kalligrafiert), zugunsten des Buchprojekts. Verkauf der

[weiterlesen …]



VSG: „Mit dr Jooreszahl uff dr neue Blaggedde“

26. Januar 2016 | Von

Die Verainigty Schnitzelbangg Gsellschaft 1906 geht mit einer neuen eigenen Blaggedde in ihr 110. Fasnachtsjahr. Sie wurde von Rolf Tschan entworfen und präsentiert das neue Vereinslogo mit der Jahreszahl der Gesellschaftsgründung. Am11.12.2015 wurde die neue Blaggedde anlässlich einer Vernissage den Aktiv- und Ehrenmitgliedern vorgestellt und abgegeben. InteressentenInnen können die Blaggedde ebenfalls beziehen. Sie kostet CHF

[weiterlesen …]



Comité 1914, Sujet 2016: „Wenn me das nimm darf!“

20. Januar 2016 | Von

Die Aktivitäten der Mitglieder des Comité 1914, bei welchen es sich vornehmlich um Schnitzelbänggler handelt aber auch eine Clique, drei Guggenmusiken und die IG Chaise zu seinen Aktivmitgliedern zählt, sind bereits in der Vorfasnachtszeit immens. Die Gwäägi feiern im „Charivari“, erstmals fünfstimmig, tolle Erfolge, während auf gleicher Rheinseite im „Mimösli“ das Bangg-Ghaimnis seine Verse vorträgt.

[weiterlesen …]



Am 18. Januar beginnt der Vorverkauf für die Comité-Bänke

15. Januar 2016 | Von

Am Montag, 18. Januar 2016 beginnt der Vorverkauf für die beliebten Anlässe des Schnitzelbank-Comités am Fasnachts-Montag, 15. Februar 2016, am Fasnachts- Mittwoch, 17. Februar 2016 sowie für den Schluss-Oobe am Samstag, 20. Februar 2016. An den beiden Fasnachtsabenden singen alle 27 Comité-Bänke ihre Verse in den beiden Jury-Lokalen auf der grossen Bühne des Theaters und

[weiterlesen …]



Last Minute Fasnacht bei Basler Dybli und VKB

4. Januar 2016 | Von

Alle neugierigen Mädchen und Jungen haben ab sofort die Möglichkeit, ganz spontan ihren Platz an der Fasnacht 2016 zu buchen. Möglich macht dies das Last Minute Angebot der Jungen Garde der Basler Dybli Clique. Die Kinder erleben drei aufregende Tage und gestalten die Basler Fasnachtskultur hautnah mit. Alle wichtigen Informationen sind auf www.basler-dybli.ch/lastminute abrufbar. Anmeldeschluss

[weiterlesen …]



Verein Basler Fasnachts-Welt geehrt

4. Dezember 2015 | Von

  Die Walter Pfister Stiftung vergibt den Humorpreis 2015 in Höhe von 10’000 Franken an den Verein Basler Fasnachts-Welt für dessen Bemühungen um Erhalt und Förderung der Basler Fasnacht, der wohl weltweit einzigartigen Tradition der Faschingsbräuche. Auch ist bemerkenswert, dass ein grosser Teil der Bevölkerung und viele Künstler während des ganzen Jahres aktiv einbezogen sind

[weiterlesen …]