Alle Beiträge dieses Autors

14. Zeedel-Lääsede im Lohnhof

25. Februar 2020 | Von

Auch im 2020 findet am Sonntag nach der Fasnacht wieder die traditionelle Zeedel-Lääsede in der Baseldytsche Bihni im Kellertheater im Lohnhof statt. Ab 17 Uhr lesen Felix Rudolf von Rohr, Edith Schweizer-Völker, Heidi Dederding und Beat Trachsler. Der Eintritt ist frei;  es gibt eine Kollekte.



Olymper auf Abwegen?

24. Februar 2020 | Von

Ganz spezielle „Leichte Mädchen“ sah man nach der Drummeli-Derniere in der Weber- und Ochsengasse. Die Olymper, die am „Monstre“ das Rotlichtviertel ausspielten, nahmen nach der letzten Vorstellung folgerichtig eine Ortsbegehung vor – und dies im korrekten Tenue. Das Beweis-Video gibt es hier – Merci Silvia Fuchs



„Bolo“ Mäglin – nach über 100 Jahren wiederentdeckt

21. Februar 2020 | Von

Vor über 100 Jahren wurde er geboren: Der Schriftsteller, (Fasnachts-)Dichter und (Fasnachts-)Journalist Rudolph Bolo Mäglin. Der Schöpfer der berühmten Gilberte de Courgenay schrieb über 50 Fasnachtszeedel und war ein akribischer und bekannt-gefürchteter Beschreiber der Basler Fasnacht in der damaligen National-Zeitung. Dank seines neugierigen Enkels sind viele seiner schriftlichen Schätze nun für die Nachwelt zugänglich.



Fasnacht 2020: Cortège, Schääse, Gugge und Bängg

14. Februar 2020 | Von

Beim Organisatorischen der Fasnacht 2020 ändert sich gegenüber den letzten Jahren nicht viel. Noch immer ist der Cortège durch Baustellen behindert. Speziell umgeleitet werden die Schääse. Mehr oder weniger alles beim Alten bleibt auch Bei Guggen und Schnitzelbänken, wobei hier das 100-Jahre-Jubiläum der BSG hervorsticht.



Zofingerconzärtli 2020: Topaktuell und bitterböse

14. Februar 2020 | Von

Mit herrlich dargestellten „Lyyche“, vor allem aber mit hoher Aktualität und zum Teil bitterbösen Pointen begeistert das Zofingerconzärtli 2020. Stars sind das Double der Basler Nationalrätin Sibel Arslan und einige „Nääbe-Lyyche“ wie diejenigen von Joel Thüring und Mustafa Atici. Da das „Conzärtli“ seinen Namen zu Recht hat, erfreuen Nick Bersinger (Klavier) und Christian Schmid (Gesang) das Publikum mit klassischen Darbietungen. Für die Fasnachtsmusik zeichnen die Alte Stainlemer.



Schotte-Clique für eine fasnächtliche Innerstadt

5. Februar 2020 | Von

Was kritische Fasnächtler schon seit einiger Zeit beobachten, beschäftigt die Schotte-Clique: Vor und sogar während der Fasnacht sind die Schaufenster in der Innerstadt kaum oder eher lieblos dekoriert. Die Schotte wollen für Abhilfe sorgen. Spiritus rector der Aktion ist Guido Buchmüller. Schon längere Zeit hat er sich Gedanken gemacht, wie Basel wieder eine lebendigere Fasnachtsstadt werden könnte.



Ausgerechnet TeleZüri

5. Februar 2020 | Von
e Hampfle Räppli Rubrikenbild

Nachdem das nationale Farbfernsehen die Schnitzelbänke nicht mehr aus dem „Atlantis“ sendet, ist nun die Gruppe CH Media mit der Basellandschaftlichen Zeitung eingesprungen. Am Fasnachts-Montag und -Mittwoch wird aus dem -tis gesendet. Für die eigentliche Produktion zeichnet  ausgerechnet TeleZüri verantwortlich. Immerhin kann man aufschnaufen: Es gibt keine Moderation – weder Ziiri- noch Baseldytsch – zwischen den auftretenden Formationen.



Zofingerconzärtli 2020: Gut Gewählte, Abgewählter und knapp Gewählter

31. Januar 2020 | Von

Das Zofingerconzärtli beschäftigt sich in diesem Jahr mit Gewählten: Die drei Lyyche sind die locker wiedergewählte Sibel Arslan, der abgewählte Sebastian Frehner und der knapp wiedergewählte Bundesanwalt Lauber. Das Zofingerconzärtli findet vom 13.-15. Februar 2020 im Congress Center Basel statt.



Vorverkauf für Abende der Comité-Bänke startet.

30. Januar 2020 | Von

Der Vorverkauf für die beliebten Anlässe des Schnitzelbank-Comités im Theater Basel und im Schauspielhaus startet am Montag, 3. Februar. Vordrängeln, Ellenbogen ausfahren und Haare ziehen wird nicht toleriert.



100 Jahre J.B.-Clique Santihans:  Vom Fussball zur Fasnacht

20. Januar 2020 | Von

Die J.B.-Clique Santihans feiert 2020 ihr 100-jähriges Jubiläum. Grund genug, diesen ganz besonderen Geburtstag entsprechend zu feiern. Besonderer Höhepunkt ist die Jubiläums-Fasnacht vom 2. bis 4. März 2020. Ganz nach dem Motto: Wir sind alle gleich.