Alle Beiträge dieses Autors

Pfyfferli 2019: Der „gelbe Faden“ als Perlenschnur

12. Januar 2019 | Von

Das diesjährige Pfyfferli hat keinen roten Faden, sondern einen gelben. Im Vordergrund steht nämlich das Reich der Mitte, welches auch das hiesige Leben immer mehr bestimmt. Aber eigentlich ist es überhaupt kein Faden, sondern eine Perlenschnur: Es reiht sich eine Perle nach der anderen zu einem Fasnachts-Kabarett der allerbesten Sorte. Die aktuellen Nummern dieses Kabaretts sind – soweit dies überhaupt geht – noch spitzer und noch musikalischer als im Jahr davor.



Ridicule 2019 mit einigen Perlen

9. Januar 2019 | Von

Wie meist kommt auch die Ausgabe 2019 des Ridicule eher besinnlich-melancholisch daher. Man durfte im Förnbacher Theater einige Perlen geniessen, musste aber auch gewisse Längen hinnehmen Höhepunkte sind die Trommelgruppe Hypokras, die „Swingvögel“, der Schnitzelbank Giftspritzi und vor allem Liv Markus‘.



„Schaabernagg & Lumpepagg“ 2019

8. Januar 2019 | Von

Nach drei Jahren Pause und kräftigem Durchatmen geht es wieder los: „Schaabernagg & Lumpepagg“ ist mit frischem Elan zurück und präsentiert seine zweite Ausgabe. Premiere des Programms ist am Montag 11. Februar im Theater im Teufelhof Basel.



50 Joor Seibi Alti Garde – Mimpfeli uff Instagram

31. Dezember 2018 | Von

Die Alte Garde der Seibi Fasnachtsgesellschaft Basel darf 2019 ihr Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen feiern. Sie tut dies zeitgemäss mit einer Digitalisierung der Cliquengeschichte.



Pfyfferli 2019: Schuld ist… China

22. Dezember 2018 | Von

Das nächstjährige Pfyfferli wird keinen roten Faden haben, sondern einen gelben. Im Vordergrund steht nämlich das Reich der Mitte, welches auch das hiesige Leben immer mehr bestimmt. Beim „Personal“ vertraut man mehrheitlich auf bewährte Kräfte sowohl bei den Autoren wie beim Ensemble. Alternierend auftretende Pfeifer- und Trommelgruppen werden durch jeweils zwei Spitzen-Bängg ergänzt. Wer die 2019er Ausgabe sehen will, muss sich sputen: 85% der Plätze sind schon verkauft.



Museumskonzärtli 2019: „Geschtert oder moorn?“

18. Dezember 2018 | Von

Nach langen zwei Jahren gibt es 2019 wieder das bekannte Museumskonzärtli in der Aula des Naturhistorischen Museums Basel an der Augustinergasse. In diesem Jahr werden in einem spannenden Duell alte, klassische Fasnachtsmärsche den neuen und ganz neuen Kompositionen zur Seite gestellt.



Eindrückliches Comeback des Christmas Tattoo

15. Dezember 2018 | Von

Das Christmas Tattoo feierte gestern in der St. Jakobhalle ein eindrückliches Comeback. 100 Dudelsackspieler, 100 Blasmusiker und ein 100-köpfiger Chor sorgten für ergreifende Momente und strahlende Augen. Die schönsten Weihnachtslieder, akrobatische Einlagen und verblüffende Choreographien verzauberten das Publikum von Beginn an.



Läggerli: Premiere ist ausverkauft

6. Dezember 2018 | Von

Die neue Vorfasnachtsproduktion, unter der Leitung von Patrick Almi Allmandinger, darf bereits zwei Wochen nach der Programmvorstellung eine erste Erfolgsmeldung bekanntgeben: Die Premiere ist ausverkauft.



Geglücktes Revival des „Stärnestaub“

1. Dezember 2018 | Von

Süss, aber nicht zu zuckrig – ans Herz gehend, aber nie kitschig, so präsentert sich die Neuauflage des „Stärnestaub“ im Tabourettli. Die Umsetzung des Fasnachts-Musical auf der Kleinstbühne am Spalenberg überzeugt total. Man sieht grossartige schauspielerische Leistungen und betörende gesangliche Darbietungen. Auch wenn diese beiden Talente nicht bei allen gleichermassen ausgebildet sind: Ein Besuch lohnt sich nicht nur – er ist ein „Must“!   



„Offiziells“ 2019: Neues OK, alte Austragungsorte

30. November 2018 | Von

Das offizielle Basler Bryysdrummle und -pfyffe 2019 findet vom Donnerstag, 31. Januar bis Samstag, 02. Februar 2019 im Kleinbasel statt. Die Anmeldung ist seit dem 4. November 2018 beendet. Die Konkurrenten werden Ihre Startnummern an der Startnummernauslosung am 1. Dezember in Empfang nehmen können. Neu gibt es bei den alten Tambouren 14 Finalisten.