Alle Beiträge dieses Autors

Christmas Tattoo: Gfeller gibt den Ton an

6. November 2018 | Von

Die Verantwortlichen des Christmas Tattoo freuen sich, weitere Show-Highlights bekannt geben zu dürfen. Mit Corinne „Co“ Gfeller konnte eine Sängerin verpflichtet werden, die bereits auf eine bemerkenswerte Karriere im Zeichen der musikalischen Vielfalt zurück blickt. Am Christmas Tattoo 2018 gibt sie mit ihrer kräftigen und gefühlsbetonten Stimme den Ton an. Gfeller wirkte in Produktionen wie

[weiterlesen …]



Apéro riche am Drummeli 2019

24. Oktober 2018 | Von

Das Fasnachts-Comité richtet vor dem Drummeli einen Apéro riche aus, an dem Interessenten mit ihre Freunde, Kunden oder Mitarbeitenden verwöhnen können. Das Ganze hoch über den Dächern des Kleinbasels, im neuen Fossil-Gebäude.



onYva 2010 mit Menü SüürprYYs

24. Oktober 2018 | Von
Rubrikenbild K&B

Die Vorfasnacht 2019 ist um einen Hauptgang reicher. Mit Menü SüürprYYs kommt erstmals und einmalig eine Vorfasnachtsveranstaltung auf die Bühne des Tabourettli, die von der ersten Idee bis zum letzten Vorhang ausschliesslich durch eine Fasnachtsclique geplant, gestaltet und aufgeführt wird.



„Starke Region Basel“ ehrt Fasnacht

5. September 2018 | Von

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz verlieh dieses Jahr ihren Anerkennungspreis an die Basler Fasnacht in Anerkennung ihrer Verdienste für die Region. Die Preisübergabe im Beisein verschiedener Exponenten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft fand am Dienstag, 4. September 2018 im „neuestheater.ch“ in Dornach statt.



Christmas Tattoo: Alles „ganz 100“

4. September 2018 | Von

Wenn einer spinnt, sagt man gerne, er „sei nicht ganz hundert“. Vom Basler Christmas Tattoo kann man dies nicht sagen, auch wenn es an einem sonnigen September-Morgen nicht gerade einfach ist, in weihnächtliche Stimmung zu kommen. Dass Produzent Erik Julliard (mit Santiglaus-Mütze) tatsächlich diesen Dezember zum dritten Mal in Basel ein Christmas-Tattoo präsentiert, wurde einem an der heutigen Medienkonferenz aber spätestens bewusst, als ein Weihnachtsmann auf seiner Harley in die Messe-Lounge einfuhr, begleitet von einem Dudelsack-Spieler, der „Jingle Bells“ intonierte. Und eben: Man ist „ganz 100“: Es treten 100 Dudelsack-Spieler, 100 Blasmusiker und 100 Chorsängerinnen und -sänger auf.



Gedenkausstellung Andreas Daniel Vetsch

21. August 2018 | Von

Zwei Jahre nach seinem überraschenden Tod wird im Ortsmuseum Birsfelden eine Gedenkausstellung über das Schaffen von Andreas Daniel Vetsch gezeigt, welche das breite Spektrum seiner künstlerischen Arbeiten in allen Façetten präsentiert. 



Brenneis und Hanimann neu im Comité

13. August 2018 | Von
Rubrikenbild Comité News

Das Fasnachts-Comité hat mit Mathias Brenneis und Daniel Hanimann zwei neue Mitglieder berufen, die das Gremium ab sofort ergänzen. Änderungen gibt es auch im Sekretariat.



18. August: Tag der (offenen) Stadttore

9. August 2018 | Von

Am kommenden 18. August gibt es eine der seltenen Möglichkeiten, die Basler Stadttore von innen anzuschauen. Verschiedene Stadtführer-Organisationen bieten geführte Besichtigungen an, begleitet von diversen Attraktionen. Der Tag der Stadttore dauert von 10.00 bis 17.00Uhr. Die Führungen sind teils in Deutsch, teils in Englisch. An fünf Orten kann man sich Basels alte Wehranlagen zu Gemüte

[weiterlesen …]



Top Secret erneut erfolgreich in Edinburgh

8. August 2018 | Von

Nach einer erfolgreichen Teilnahme am Basel Tattoo 2018 reiste das Top Secret Drum Corps nach nur zwei Tagen Pause nach Edinburgh, um dort am weltberühmten Royal Edinburgh Military Tattoo aufzutreten. Die bereits sechste Teilnahme des Top Secret Drum Corps am grössten Military Tattoo der Welt setzt neue Massstäbe.



Starke Region Basel ehrt Basler Fasnacht

25. Juli 2018 | Von

Die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz verleiht den diesjährigen Anerkennungspreis an die Basler Fasnacht in Anerkennung ihrer Verdienste für die Region. Dies in Würdigung der Aufnahme der Basler Fasnacht in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO und ihres hervorragenden kulturellen Beitrags, welcher die Region Basel in die ganze Welt hinausträgt.