Alle Beiträge dieses Autors

bz Titelt: Tierschützer haben Erfolg: Für den Einsatz von Pferden gelten an der Basler Fasnacht neue Regeln

10. Januar 2018 | Von

bz Online vom 10.01.2018  Pferde am Cortège ist ein umstrittenes Thema, die Kritik von Tierschützern war zuletzt laut. Jetzt haben der Kantonstierarzt und der Obmann des Fasnachts-Comités reagiert und Massnahmen festgelegt. Sie gelten bereits für die kommende Fasnacht. Für die Fasnacht vom 19. bis 21. Februar 2018 gilt eine Deklarationspflicht: Dem Fasnachts-Comité müssen Angaben über

[weiterlesen …]



Basel het e Fasnachtsgass!

6. Januar 2018 | Von

Was an den Feierlichkeiten in Bezug auf die Aufnahme der Basler Fasnacht auf die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO im Dezember angekündigt worden ist, ist nun eingetroffen. Die Fasnachtsgasse wurde feierlich eingeweiht. Punktgenau, als wäre es 4 Uhr Morgens Glockenschlag zum Morgenstraich, ertönt an diesem Samstag Morgen um 11:00 Uhr der Arabi durch die

[weiterlesen …]



Pfyfferli 2018; Nicht nur UNESCO!

6. Januar 2018 | Von

Als erste Vorfasnachtsveranstaltung unter dem Banner des UNESCO-Weltkulturerbes, startete das Pfyfferli 2018 mit einer formidablen Premiere. Wer auf Grund der Ankündigung von Caroline Rasser Angst hat, dass es sich nur um die UNESCO dreht, kann getrost Aufatmen. Dem ist nicht so! und es wartet eine veritable Überraschung! Die Fasnacht als UNESCO-Weltkulturerbe ist natürlich thematisiert und findet

[weiterlesen …]



„D Boscht goot ab“; d Blaggedde 2018

28. Dezember 2017 | Von

Als erst dritte Frau in der langen Tradition der Basler Fasnachtsplakette, wurde der Entwurf von Clelia Zoller gewählt. Das Motto und die Plakette der kommenden Fasnacht widmen sich einer urschweizerischen Institution und ihrer Modernisierung. Zum ersten Mal in der Geschichte des Fasnachts-Comités gibt es die Plakette zudem als Anhänger für eine Halskette. Die Post als Bank. Die

[weiterlesen …]



Fantastische Ohregribler-Gala

26. November 2017 | Von

Während in den 60er bis zu den Anfang 90er Jahre, jeder Chüngelizüchterverein einen Bunten Abend auf die Beine stellte oder eine Gala organisierte, ist diese Art von Unterhaltungs-Veranstaltung in den vergangenen Jahrzehnten etwas in Vergessenheit geraten. Einzig die Männergugge Ohregribler hat sich auf dem Platz Basel an dieser Tradition festgehalten und führt alle 2 Jahre einen glamourösen Abend durch. Am Samstag 25. November 2017 erfuhr dieser zum 20. Mal seine Durchführung.



9. Swiss Junior Drum Show 2017

19. November 2017 | Von

Am Samstag, 18. November 2017 fand die 9. Swiss Junior Drum Show (SJDS) 2017 im Musical-Theater ihre Durchführung. Rund 150 Jugendliche und Kinder sorgten während gut 2 Stunden für einen rhythmisch-, rassig-, musikalisch-, kurzweiligen Abend. Unter dem Motto; ein Programm mit Pfiff, bei welchem nicht nur Schlaginstrumente zum Einsatz kamen. 



Erfolgreiches Bangg-Seminar vom Comité 1914

16. November 2017 | Von

Unter dem Motto: „Was bruucht e guete Schnitzlbangg“ lud das Comité 1914 zu einem Abend, an welchem das „Värslibrinzzle, Helge-Moole, Goschtym, Larve und Melodie“ im Vordergrund stand. Erfahrene Bänggler führten, bezeichnender Weise in der Schalterhalle der Bank UBS, durch das Seminar.



Zum 25. Mal; Kleinbasler Kellerabstieg

11. Oktober 2017 | Von

Als veritables Jubiläum darf man heuer den Kleinbasler Kellerabstieg 2017 bezeichnen, öffnen die Fasnachtskeller ihre Räumlichkeiten doch bereits zum 25. Mal. 23 Vereine wirken an diesem Traditionsanlass während der Herbstmesse mit und der Einlass wird wie immer mit einem speziellen Badge gewährt. Die Stenzer Gugge 1963 zeichnen sich in diesem Jahr für die Organisation des

[weiterlesen …]



Tattoo-Parade lockt tausende ins Grossbasel

22. Juli 2017 | Von

Die Baustelle über die mittlere Brücke hat dafür gesorgt, dass sich die diesjährige Tattoo-Parade auf das Grossbasel beschränken musste. Dies hielt die interessierten Besucher jedoch nicht davon ab zu tausenden die Route zu säumen und die farbenfrohe Parade zu geniessen. Selbst die paar wenigen Regentropfen, welche doch noch den Weg auf Basler Boden fanden, taten der hervorragenden Stimmung keinen Abbruch.



Ein Hallelujah für das 12. Basel Tattoo

22. Juli 2017 | Von

Freitag, 21. Juli 2017, 21.30 Uhr, Premiere für die 12. Auflage des Basel Tattoo und es stimmte einfach alles. Die Regenwolken zogen noch bedrohlich über die Arena des Kasernenareals liessen jedoch die Tropfen während der ganzen Vorstellung in sich verborgen und sorgten somit für ein angenehmes Äusseres und das Programm für einen kurzweiligen und höchst unterhaltsamen

[weiterlesen …]