Alle Beiträge dieses Autors

Sissi und holländische Tulpen am Basel Tattoo 2019!

26. März 2019 | Von

Am Basel Tattoo wird man  Top Hits aus Europa hören. Die hochqualitativen Musikcorps werden – sehr zur Freude von Platzspeaker Häfliger – u.a. den Sissi-Walzer, Tulpen aus Amsterdam und „Griechischer Wein“ spielen…



Vielleicht bei Ihnen?

17. März 2019 | Von

Die Basler Fasnacht hat ein Platzproblem. Ausserhalb der „scheene drey Dääg“.



Schluss-Oobe der Comité-Schnitzelbängg: D Stroosewischer räumen ab!

17. März 2019 | Von

Der Schluss-Oobe der Comité-Schnitzelbängg bot ein dreistündiges Feuerwerk an Schnitzelbangg-Kunst vom Feinsten! Mit einem Höhepunkt nach der Pause: Die Stroosewischer als Hippie-Singer!



Wänner loose? Ein Abend mit dem „spitzige Rysblei“!

13. März 2019 | Von

BFO durfte sich einen Abend an die Versen des Schnitzelbanggs «s spitzig Ryssblei» hängen. Ein spannender Abend mit viel Bänggler-Prominenz und Pillen auf der Bühne…



Kinder-Stau am Fasnachtszyschdig!

12. März 2019 | Von

Der Stau am Cortege wird vermutlich künftig kein Ärgernis mehr sein: Die Fasnächtler von morgen lernen an der Kinderfasnacht, was es heisst, nicht vorwärts zu kommen!



Drummeli riche: erfolgreicher Start

23. Februar 2019 | Von

In der siebten Etage des FOSSIL-Hochhauses bietet das Comité ein neues Kundenbindungsangebot an: Der VIP-Apéro!



Drummeli Teil 1: Wow!

23. Februar 2019 | Von

Das Drummeli hat neu einen roten Faden, der sich durchs ganze Programm zieht! Man war gespannt, wie die Cliquen, Rähmen, Schnitzelbängg und Guggen damit umgehen. Um es vorweg zu nehmen: Sie haben es brilliant gemacht! Das Drummeli 2019 ist wohl ein Volltreffer!



Nicht ganz unerwartet: Es gibt Gugge und Bängg an der Fasnacht!

22. Februar 2019 | Von

Das Fasnachts-Comité hat zur Medienkonferenz eingeladen und dabei auch den Obleuten der Schnitzelbangg- und Guggenformationen das Wort überlassen.



Nachschlag zum Fasnachtsbändeli

17. Februar 2019 | Von

Der Chronist war  beim Fasnachtsbändeli zu Gast. Die Berichterstattung über diese Vorfasnachtskiste, die längst nicht mehr nur für Kinder ist, haben wir schon im Beitrag vom 12.1. gelesen (http://fasnacht.ch/2019/01/12/fasnachtsbaendeli-2019-totalussfall-im-arlecchino/): Eine wunderbare Produktion vom Theater Arlecchino von Peter Keller. Aber wir müssen trotzdem nochmals einen Nachschlag auf diese Berichterstattung geben: Da wurde nämlich eine Idee verwirklicht,

[weiterlesen …]



Kriminelles im Breo-Haus?

1. Februar 2019 | Von

Wer sich am heutigen Morgen vor dem Breohaus am oberen Ende des Imbergässlis vors Fenster gestellt hat, wähnte sich im Krimi: Es wurde über Leichen, Mordnächte und Sachbeschädigungen referiert! Die Kenner wissen aber: Das Conzärtli naht!