Alle Beiträge dieses Autors

Nachruf: Ella Rehberg war die Frau Fasnacht

6. Februar 2017 | Von
Rubrikenbild Comité News

Sieben Wochen vor dem Morgestraich hat uns Ella Rehberg verlassen. In unzähligen heiteren Stunden hat uns Ella immer wieder mit tausend Anekdoten die Geschichte der Basler Fasnacht beschrieben. Aber, wenn man’s genau nimmt, hat sie die Geschichte unserer Fasnacht eben auch mit geschrieben und geprägt.



Baseldytsch isch mee als s Baseldytsch-Weerterbuech

19. Juni 2014 | Von

Der Verein «Basler Interessengemeinschaf Dialekt» hat sich auch in diesem Jahr im Anschluss an die ordentliche Generalversammlung etwas Besonderes einfallen lassen. Nach einer trinationalen «Auslegeordnung» zum Stand der Mundartpflege in unserem alemannischen Umfeld vor einem Jahr ging es diesmal darum zu zeigen, dass Dialekt auch leben, sich entwickeln und der Zeit anpassen darf und kann.



Fasnacht für Fortgeschrittene (V): Der Wägeler

2. März 2014 | Von

Vom Yfäädler Wer wird Wäägeler und warum? Eine Frage, die es in sich hat, denn die Wagenfasnacht ist eine ganz besondere. Der Wäägeler ist eine Art fasnächtlicher Santiglaus. Er liebt es, seine «Kinder» zunächst belehrend zu tadeln («Was isch, hesch kai Blaggedde, hösch? S näggscht Joor seen i denn aber e goldigi, gäll!»), um sie

[weiterlesen …]



Fasnacht für Fortgeschrittene (IV): Der Tambour

24. Februar 2014 | Von

Vom Yfäädler «Wer nicht trommeln kann, schadet der Fasnacht». So stand es vor Jahrzehnten gross auf der Vorderseite einer Fasnachtslaterne, und jeder Tambour ist von der Richtigkeit dieser Aussage absolut überzeugt. Eine Fasnacht ohne Pfeifer, Guggen und Wääge? Kein Problem. Ohne Trommelklang jedoch ist sie undenkbar. Nicht zufällig heisst die älteste Vorfasnachtsveranstaltung «Drummeli» und der

[weiterlesen …]



Fasnacht für Fortgeschrittene (III): Der Tambourmajor

16. Februar 2014 | Von

vom Yfäädler Wie um Himmels willen kommt ein halbwegs vernünftiger Mensch auf die Idee, in ein Fasnachtskostüm zu schlüpfen, gegen das der Vogel Gryff mit seinen 35 Kilo Gewicht ein federleichtes Tütü ist? Wer zwängt sich schon freiwillig in eine riesige Larve, aus der er sich nie und nimmer allein zu befreien vermöchte, sollte der

[weiterlesen …]