Das „Fasnachts-Tracker-App“ gibt es – leider – nicht!

6. April 2021 | Von | Kategorie: Nachrichten, Top-Thema

Leider ist es so, dass wenn fasnacht.ch anfangs April eine Meldung rausschickt, sie dann sofort als FAKE-NEWS identifiziert wird. Leider gilt das auch für das „Tracker-App“ in der Meldung von 1. April!

Wir haben es mit „essbaren Räppli„, „Verschiebung der Fasnachtferien“ oder gar „Wessels im Comité“ versucht: Die Redaktion von fasnacht.ch gibt sich jedes Jahr Mühe, einen 1.April-Scherz zu verfassen und möglichst mit seriösem Gesicht zu posten. Aber schon 10 Minuten nach der Veröffentlichung wird die Geschichte auf Facebook enttarnt. Kein Wunder: fasnacht.ch meldet sich selten in der fasnachtslosen Zeit. Und deshalb ist Vorsicht geboten, vor allem wenn der 1.4. auf dem Kalender steht.

Aber: Die Geschichten zu erfinden und auszuschmücken ist für das Redaktionsteam immer eine sehr lustige Angelegenheit! So wurde die diesjährige Idee am 1.4. morgens entworfen (der bisherige „Aprilscherz-Leader“ ist nach Mallorca geflüchtet) und per Whatsapp wurde emsig korrespondiert. Die Idee kam von einem Mitglied, die Auschmückung von allen, das Titelbild vom it-Mann und eine Redaktorin hat alles zum Text zusammengeschustert. Das Resultat war – da loben wir uns selbst – sehr gut und, ja, HÄTTE STIMMEN KÖNNEN! Und eigentlich schade, dass es das nicht tut!

2400 Personen haben es im Facebook gelesen, 11 haben es kommentiert und mindestens einer – und das ist für uns das schönste Lob – hat es geglaubt. Heute (am 6.4.) erreichte uns ein Mail von einem Fasnächtler, der uns nach der Bezugsquelle und dem weiteren Vorgehen fragt!

Nun hier und jetzt die offizielle Mitteilung: „Der Fasnachts-Tracker“ entsprang unserer Fantasie. Es gibt ihn zwar tatsächlich (für die amerikanischen Carnevals-Paraden) und es ist eine Frage der Zeit, bis der auch in Basel angeboten wird. Dafür braucht es zwei Dinge: einen findigen, schnellen Entwickler und vor allem wieder eine … Fasnacht.

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Frühling und – bleibt gesund!