fasnacht.ch verschickt KEINE Werbemails

5. Juli 2019 | Von | Kategorie: Kurz & bündig

Eine Versandfirma für fasnächtliche Artikel verschickte kürzlich eine Mail mit Ausverkaufsangeboten. Fälschlicherweise gab diese Firma für Antworten und Bestellungen die Mail-Adresse von fasnacht.ch an. Dies zwingt uns zu betonen: fasnacht.ch verschickt keinerlei Werbemails – wir haben damit nichts zu tun. Das fehlbare Unternehmen wurde aufgefordert, künftig mehr Sorgfalt bei seinen Versänden walten zu lassen.

Wir staunten in den letzten Tagen nicht schlecht: Eine ganze Reihe von Personen forderte uns mehr oder weniger ultimativ auf, sie aus der Versandliste unseres Newsletters zu streichen. Noch verblüffter waren wir, als wir feststellten, dass viele dieser erbosten Mailschreiber gar nicht auf unserer Abonnentenliste waren. Das Rätsel klärte sich, als eine Reaktion die Werbemail enthielt, auf die sie sich bezog. Es handelte sich um eine Art Ausverkauf (summer sale) eines Anbieters von (allerdings eher ostschweizerischen) Fasnachtsartikel. Für Bestellungen und Rückantworten gab dieser die Mailadresse info@fasnacht.ch an – was für den Anbieter wohl kaum zu Bestellungen, bei uns aber zu den erwähnten genervten Reaktionen führte.

Der Firma wurde in der Zwischenzeit mitgeteilt, dass wir zwar viel fasnächtlichen Humor haben, solche „Aktionen“ aber nicht lustig finden. Nach anfänglichem Abstreiten hat die Firma den Fehler nun erkannt und zugegeben – und für die Zukunft mehr Sorgfalt versprochen. Übrigens: Die Firma wirbt mit den drei Argumenten Qualität, Kompetenz und Service…

Ganz grundsätzlich: fasnacht.ch verschickt nie Werbe- oder (Aus-)Verkaufsmails, sondern lediglich Newsletter mit fasnächtlichem Inhalt. Wenn Sie also – scheinbar von uns – solchen Spam erhalten: einfach die dafür vorgesehene Taste drücken: DELETE.