Fir e Stund uff em e Waggiswaage, das wärs!

13. März 2019 | Von | Kategorie: Kurz & bündig

Einmal den Cortège aus der Sicht eines Waggis auf einem Wagen zu erleben, ist sicherlich ein lang gehegter Traum von vielen. Diese Gelegenheit bietet die Waage-Clique Dachlugge Spinner an.

Waggis fir e Stund

Waggis fir e Stund

Waggis fir e Stund

Waggis fir e Stund

Wer einmal für eine Stunde auf dem Waggis-Wagen der Dachlugg Spinner mitfahren, intrigieren mit Räppli um sich werfen und Orangen, Dääfeli und Bliemli an die Waggis, Waggis schreienden Zuschauer verteilen möchte, der kann sich diesen Traum für eine 1 Stunden-Mitgliedschaft für eine Beitrag von 20 Franken erfüllen. Die Dachlugge Spinner haben hierfür zwei zusätzliche Kostüme bereitgestellt und 2 Larven gefertigt, mitwelchen die Schnupperfasnächtler vor dem Start des Cortèges eingekleidet werden. Ihnen wird nebst des Kostüms auch das Wurfmaterial zur Verfügung gestellt.

Alsdann geht es auf die Route und den Neuwaggis werden dann im Jubeltrubel der Fasnacht durch die gestandenen Aktivmitgliedern, die Tricks und Kniffe aber auch die Verhaltensregeln nahegebracht. Beim ersten Halt ist der Spuk dann vorbei. Die Stunden-Mitglieder werden wieder zu Zivilisten und neue am Pausenhalt stehende Kurzzeit-Waggis stehen für ihren Teileinsatz in den Startlöchern.

Die Dachlugge Spinner verfolgen mit dieser Aktion zwei Ziele. Einerseits möchten sie Nicht- oder Nochnichtfasnächtler zu einem aussergewöhnlichen Erlebnis verhelfen, andererseits möchten sie neue Aktivmitglieder werben, wie Thomas Döbele gegenüber Fasnacht.ch erklärt.
Wir sind der Meinung das ist eine gelungene Idee!