Apéro „Fasnacht ohne Grenzen“

8. Januar 2018 | Von | Kategorie: Kurz & bündig

Edith Schweizer-Völker, die bekannte Basler Volkskundlerin, liest und erzählt am Donnerstag, 18. Januar 2018 aus Ihrem Buch „Fasnacht ohne Grenzen“ mit den beliebten Illustrationen von Fredy Prack, welche Sie als Überraschung präsentiert bekommen. Die Lesung mit musikalischer Untermalung durch das Duo Lälleforälle, beginnt um 19:00 Uhr im Café Hebel, Petersgraben 24, 4051 Basel. Der Eintritt beträgt Fr. 10.-.
Da die Platzzahl beschränkt ist, bitten die Veranstalter darum, sich anzumelden per E-Mail: info@il-verlag.com oder per Tel.: 061 333 05 75. Bei zu grosser Nachfrage wird die Veranstaltung wiederholt. Der Wiederholungstermin wird zwei Wochen vorher bekanntgegeben.