Zum 25. Mal; Kleinbasler Kellerabstieg

11. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Kurz & bündig

Als veritables Jubiläum darf man heuer den Kleinbasler Kellerabstieg 2017 bezeichnen, öffnen die Fasnachtskeller ihre Räumlichkeiten doch bereits zum 25. Mal. 23 Vereine wirken an diesem Traditionsanlass während der Herbstmesse mit und der Einlass wird wie immer mit einem speziellen Badge gewährt.

Die Stenzer Gugge 1963 zeichnen sich in diesem Jahr für die Organisation des 25. Kleinbasler Kellerabstiegs verantwortlich. am Samstag, 04. November 2017, 18:00 Uhr öffnen demzufolge 23 Vereinslokale von A wie Alti Näscht Clique bis V wie VKB 1884 Stamm, ihre Pforten und wissen wiederum mit einem reichhaltig kulinarischen Programm aufzuwarten. Von Curry-Gschätzlets mit Ryys, Knoblauchwurst, Lääberli mit Brot, Entrecote mit Salat, Chili con Carne, Frigadelle mit Härdöpfelsalat bis Huusgmachti Currywurscht, lassen für das leibliche Wohl keine Wünsche offen. Natürlich sind auch die Kühlschränke und die Bars mit flüssigem Gold reichlich bestückt.

 

 

 

 

Der Einlass in die Cliquen- Guggen- und Waagekeller, wird wie immer lediglich mit dem eigens gefertigten Badges gewährt, welche bei den teilnehmenden Fasnachtsvereinen bezogen werden können.

Alle Vereine freuen sich auf einen Besuch in ihren Räumlichkeiten und auf ein gediegenes Stelldichein unter Fasnachtsfreunden.