Farbenprächtige Tattoo Parade 2016

24. Juli 2016 | Von | Kategorie: Nachrichten, Top-Thema

Gegen 100000 Zuschauer säumten die Route zwischen Münster- und Messeplatz zur diesjährigen Tattoo Parade und erfreuten sich  an den 53 Formationen, welche in ihren bunten Kostümen und Uniformen Basel in einen grossen Laufsteg verwandelten.

Nebst den am Basel Tattoo aufspielenden Corps aus 4 Kontinenten, wurden für die Parade Musikgesellschaften aus Kantonen wie Bern, Solothurn oder Genf eingeladen. Daneben waren nicht weniger als 3 Fanfarenzüge aus dem benachbarten Deutschland angereist.
Pferdekutschen, nostalgische Militär- und Feuerwehrfahrzeuge, Radfahrer und berittene Musikanten, die Euromaus, Charles Chaplin, der Feldschlösschen Sechsspänner, Pipes and Drum Corps mit Kilts in allen Farben, ausser in Gelb, Fife an Drum Corps in Marinekluft oder mit Strohhüten und Militärmusiken in prächtigen Uniformen, sorgten bei herrlichem Sommerwetter für viel Begeisterung unter den Zuschauern.

DSC_0286

DSC_0289

DSC_0290

DSC_0292

DSC_0300

DSC_0301

DSC_0308

DSC_0311

DSC_0312

DSC_0320

DSC_0321

DSC_0323

DSC_0327

DSC_0330

DSC_0332

DSC_0334

DSC_0337

DSC_0341

DSC_0347

DSC_0350

DSC_0358

DSC_0360

DSC_0362

DSC_0366

DSC_0367

DSC_0370

DSC_0372

DSC_0374

DSC_0377

DSC_0379

DSC_0380

DSC_0384

DSC_0385

DSC_0391

DSC_0394

DSC_0395

DSC_0397

DSC_0398

DSC_0405

DSC_0409

DSC_0411

DSC_0417

DSC_0423

DSC_0431

Während die Dudelsackformationen klassisch schottische Töne zum Besten gaben, konnten man aber auch klassisch baslerische Klänge hören. Die Basler Källerwäntele Zunft, die Basler Mittwoch-Gesellschaft, die Naarebainli Basel und die Schotte Clique 1947 Basel, waren für die Fasnachtsmusik zuständig.

Lokalkolorit versprühten aber auch die Knabenmusik Basel, die Fife and Drum Corps 21st Greey Coat Batallion Fife and Drum Corps, Rhein River Rebels, Wild Brunch Drum and Fife Corps, Grainfield Fife and Drum Corps und die Swiss Mariners. Die Dalhousie Pipes Band, the Pipes and Drums of Basel und schliesslich das Top Secret Jubilee Corps rundeten die lokalen Formationen ab.

Gut 40 Minuten durften die 53 Formationen durch Basel defilieren und haben dabei manchen Schweisstropfen vergossen. Beim Tattoo Festgelände in der Tattoo-Street hatten sie jedoch im Anschluss ausgiebig Zeit den Wasserhaushalt wieder auf Vordermann zu bringen und auch viele Besucher der Parade sah man danach in den zahlreichen Festzelten, wo sie sich stärken und bereits in Erinnerung schwelgen konnten. Schön wars.