Zeedelabgabe im Waisenhaus

26. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Comité News

Rubrikenbild Comité News

Vom 25. – 29. Januar 2016 können im Bürgerlichen Waisenhaus, Theodorskirchplatz 7, 4058 Basel an der Porte, oder bei Herrn G. Sharma, Natel 079 860 68 02) wieder die Zeedel abgegeben werden. Dies Montag – Freitag 08.30 – 12.00 h / 14.00 – 17.00 h Mittwoch-Nachmittag geschlossen
. Die Öffnungszeiten und die Daten sind unbedingt einzuhalten! Die Auflage beträgt 500 Exemplare. Das Zeedelformat soll den üblichen Normen entsprechen, d.h. ca. 12 x 60 oder kürzer. Kinderhände haben Probleme beim Bündeln von Exoten. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre muss sich das Fasnachts-Comité vorbehalten, sogenannte Zeedel, die zu kompliziert zu verarbeiten sind (Kartons, Kleinplakatformate, Plastik-„Give-Aways“ etc.) nicht mehr in die Zeedelbündel aufzunehmen.

Unser Vorschlag fürs „PS“ auf den Zeedeln:

D Ladäärne-Uusstellig uff em Minschterplatz und
 d Waage- und Reggwisyte-Uusstellig bi dr Kasäärne sin vom Määntig znacht bis am Mittwuch demoorge! Deert und an de 3 Verkaufsständ (CINS) in dr Stadt ka men au alli Zeedel und Schnitzelbängg, d Blaggedde und dr Rädäbäng kaufe.

Am Fritig und Samschtig, 19. und 20. Februar 2016 isch Noochwuggswärbig vo dr 1. Lektion im Zält uff em Barfi.

D’Zeedellääsete isch am Sunntig noo dr Fasnacht 2016 am 21. Hoornig vom Fimfi bis am Siibeni zoobe, in dr Baseldytschi Bihni (im Lohnhof). Dr Ytritt isch vergääbe. D Foyer-Bar isch vom Vieri ewägg offe.